Muskateller Salbei (Samen – Bio)

2,50 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca. 30 Pflanzen

Vorrätig

Beschreibung

Muskatellersalbei – Salvia sclarea

Sehr aromatische Blätter mit dekorativen Blütenrispen, zeichnen diese Pflanze aus. An warmen Sommertagen ist dieser Salbei von zahlreichen Nützlingen umschwärmt. Die Kultur dieser Pflanze hat in unseren Gärten lange Tradition.

Herkunft: Südwest- und Mitteleuropa, Zentralasien
Standortansprüche: sonnig, warm, eher trocken
Wuchsform: zweijährig, Höhe 60 – 120 cm

Verwendung:
Küche: Die Blätter werden für Tees, und zum Würzen von Salaten verwendet. Aber auch zum Verfeinern von Likören. Früher wurde Muskatellerwein damit aromatisiert.
Gesundheit: wärmend, krampflösend, nervenberuhigend,
Naturgarten: Die zahlreich erscheinenden Blüten werden von vielen nützlichen Insekten besucht. Wir konnten mit dem Muskatellersalbei auch die seltene Schwarze Mauerbiene anlocken.
Ernte: Blätter im Frühling und Sommer

Aussaat und Kultur: Die Aussaat dieser meist zweijährigen Kräuter erfolgt von Juli bis Anfang September. Entweder direkt an Ort und Stelle im Freiland, oder in kleinen Töpfen die im Herbst ausgepflanzt werden. Das Saatgut nur 3-5 mm mit Erde bedecken.

Menü