Mexikanische Minigurke (Samen – Bio)

2,80 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca. 30 Pflanzen

Vorrätig

Artikelnummer: SG 111 Kategorien: , ,

Beschreibung

Mexikanische Minigurke – Melothria trilobata

Die Mexikanische Minigurke entwickelt über den ganzen Sommer hunderte, ca 4 cm große Gurken. Die Früchte schmecken knackig frisch, und werden gerne direkt von der Pflanze genascht. Aber auch zum Einlegen bestens geeignet.
Auch du wirst von dieser Gurke begeistert sein.

Standortansprüche: sonnig, warm, kann auch gut im Topf kultiviert werden.
Wuchsform: rankt 80 – 150 cm hoch

Verwendung:
Küche: Die nur 4 cm kleinen Gurken können roh gegessen werden. Sie werden aber auch gerne in Salat und als essbare Deko verwendet, oder als Essiggurken eingelegt.
Ernte: laufend über den ganzen Sommer.

Aussaat und Kultur:
Zur Vorkultur werden im April 3-5 Samenkörner in ca. 9 cm Töpfe gelegt und bei mindestens 20 – 25°C aufgestellt. Sobald der Topf gut durchwurzelt ist kann man die Pflanzen ab Mitte Mai auspflanzen. Nicht vereinzeln – Gurkengewächse sind im Wurzelbereich sehr empfindlich und vertragen keine Verletzungen.
Bei der Direktaussaat werden 3 – 5 Samenkörner ab Mitte Mai direkt in den Boden im Freiland gelegt und mit ca. 1cm feiner Erde abgedeckt.

Menü