Barbara Kresse (Samen)

2,20 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca. 150 Pflanzen

Vorrätig

Beschreibung

Barbara Kresse – Barbarea praecox

Recht anspruchslose Pflanze, die über den ganzen Winter beerntet werden kann.

Herkunft: Heimisch
Standortansprüche: Am besten im Gemüsegarten oder Hochbeet. Auch Topfkultur ist leicht möglich.
Wuchsform: zweijährig

Verwendung:
Küche: Frische Blätter als Salatbeigabe – schmecken jedoch gerade im Herbst etwas bitter. Auch die Blüten können verwendet werden.
Gesundheit: Vitaminreiches Wintergemüse
Naturgarten: Die gelben Blüten werden von zahlreichen Insekten besucht.

Aussaat und Kultur: Die Aussaat dieser meist zweijährigen Kräuter erfolgt von Juli bis Anfang September. Entweder direkt an Ort und Stelle im Freiland, oder in kleinen Töpfen die im Herbst ausgepflanzt werden. Das Saatgut nur 3-5 mm mit Erde bedecken.

Menü