Luffa – Schwammgurke (Samen – Bio)

3,00 

Packungsinhalt 10 Korn

Vorrätig

Artikelnummer: SG 110 Kategorien: , ,

Beschreibung

Luffa, Schwammgurke – Luffa ssp.

Aus den Früchten kannst du dir deinen eigenen Badeschwamm hergestellen.
Die Kultur der Luffa ist ähnlich wie bei Gurken, nur dass sie noch ein bisschen wärmebedürftiger ist.
Geerntet werden die Früchte, sobald sie sich von hellgrün zu gelb verfärben. Die Früchte werden gleich nach der Ernte geschält und dann getrocknet. Und zwar so lange, bis die Samenkörner herausfallen. Dann den Schwamm unter fließenden Wasser gut durchwaschen und in ca 3 – 4 cm breite Scheiben schneiden. Und fertig ist der Bio Badeschwamm.
Die Schwämme haben aufgrund ihrer Oberfläche eine echt gute Reinigungswirkung.

Herkunft: Tropen Asiens
Standortansprüche: sehr warm, Gewächshaus wird bevorzugt
Wuchsform: Stark rankendes Gurkengewächs.

Verwendung:
Küche: Die sehr jungen Früchte sind essbar, schmecken aber nicht besonders gut.
Ernte: Als Schwammgurke, sobald sich die Fruchtschale gelblich hell verfärbt.

Aussaat und Kultur:
Zur Vorkultur werden im April 1-3 Samenkörner in ca. 9 cm Töpfe gelegt und bei mindestens 20 – 25°C aufgestellt. Sobald der Topf gut durchwurzelt ist kann man die Pflanzen ab Mitte Mai auspflanzen. Nicht vereinzeln – Gurkengewächse sind im Wurzelbereich sehr empfindlich und vertragen keine Verletzungen.
Bei der Direktaussaat werden 1 – 3 Samenkörner ab Mitte Mai direkt in den Boden im Freiland gelegt und mit ca. 1cm feiner Erde abgedeckt.

Menü