Heiliges Basilikum (Samen)

2,50 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca 40 Pflanzen

Nur noch 3 vorrätig

Beschreibung

Heiliges Basilicum – Ocimum tenuiflorum

In Indien gilt Tulsi als besonders heilige Pflanze – daher auch der Name.
Das Aroma ist fruchtiger als bei den meisten anderen Sorten.

Herkunft: Indien
Standortansprüche: Sonnig bis halbschattig aber warm
Wuchsform: Stämmig aufrecht bis 70 cm, bei uns einjährig

Verwendung:
Küche: Diese Art wird auch für Tees und Teemischungen verwendet.
Naturgarten: Bie Blüten werden gerne von Bienen und Hummeln besucht.
Ernte: laufend die jungen Blätter oder Triebspitzen.

Aussaat und Kultur: Lichtkeimer – Die Samen werden ab April bei mindestens 22°C angebaut – nur auf das Substrat aufsteuen – nicht mit Erde bedecken. Ab Mitte Mai langsahm an das Freiland gewöhnen und anschließend auspflanzen. Basilikum hat gerne warme Füße, daher ist bei schweren, kühlen Böden eine Topfkultur zu bevorzugen.

Menü