Diptam (Samen)

3,80 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca. 30 Pflanzen

Vorrätig

Artikelnummer: SK 316 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Diptam – Dictamnus albus

Der Diptam ist in allen Pflanzenteilen hoch aromatisch. Ätherische Öle sind dafür verantwortlich. Sobald die wunderschönen Blüten verblüht sind, trocknen die Blütenrispen aus, und die Samen entwickeln sich. In diesem Entwicklungsstadium ist der Gehalt an ätherischen Öl so hoch, dass sich dieses bei hohen Temperaturen und starker Sonneneistrahlung, von selbst entzünden kann. Bei uns wird das nicht geschehen, aber im nahen Osten soll das schon vorgekommen sein. Warscheinlich war das auch der Brennende Busch aus der Bibel.
Bei uns ist der Diptam einfach eine sehr, sehr schöne und seltene Blütenstaude. Die getrockneten Fruchtstände werden gerne für Trockenbinderei und Dekorationen verwendet.
Diese Pflanze ist absolut empfehlenswert und wird mit Sicherheit viel Freude bereiten.

Herkunft: Von Südwesteuropa bis China. Auch bei und gibt es vereinzelt, vorwiegend südlich der Alpen vorkommen.
Standortansprüche: sonnig, normaler, eher durchlässiger Boden.
Wuchsform: Aufrechtwachsender,winterharter Busch mit rosaweiß gezeichneten Blüten. Sehr langsam wachsend.

Verwendung:
Gesundheit: senkt Fieber, bekämpft Bakterien und Pilzinfektionen,- Anwendung ausschließlich durch Ärzte, Achtung – Unter Einfluss von Sonnenlicht kann die Pflanze hautreizend wirken.

Aussaat und Kultur: Bester Saattermin ist August bis September im Freiland. Die Saatschale soll zuerst zumindenst noch 2-4 Wochen warm stehen danach benötigt das gequollene Saatgut 4-8 Wochen Kälte (Winter). Die Keimung erfolgt dann von März bis Mai.

Menü