Dill (Samen)

1,90 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca. 250 Pflanzen

Vorrätig

Beschreibung

Dill – Anethum graveolens

Schon in Großmutters Küchengarten zu finden, und noch immer ein beliebtes und wichtiges Küchengewürz mit recht kräftigem Aroma. Baut sich meist selbst wieder an.

Herkunft: Asien, Mittelmeerraum,
Standortansprüche: sonnig, eher trocken,
Wuchsform: einjährig, Höhe bis 120 cm

Verwendung:
Küche: Die frischen Blätter für Suppen, Saucen und Aufstriche. Aber natürlich auch zum Einlegen von Essigurken, usw. Kann auch getrocknet werden.
Gesundheit: Bei Blähungen
Naturgarten: Doldenblütler ziehen viele nützliche Insekten an.
Ernte: Laufend über den ganzen Sommer.

Aussaat und Kultur: Ab April direkt ins Freiland – Folgesaaten. Benötigt zur Keimung schon so um die +18°C und möchte gerade in den ersten Wochen eher trocken stehen. Topfkultur ist schwieriger, aber möglich.

Menü