Borretsch (Samen)

1,90 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca 25 Pflanzen

Vorrätig

Beschreibung

Borretsch – Borago officinalis

Borretsch stand schon vor vielen Jahrzehnten in den Gärten unserer Vorfahren und ist noch immer recht beliebt. Nicht nur als Gemüse und Würzpflanze, sondern auch als Nahrungspflanze für Bienen und Hummeln.

Standortansprüche: Sonne bis Halbschatten, normaler Gartenboden.
Wuchsform: einjährig – baut sich in den Folgejahren immer wieder selbst an.

Verwendung:
Küche: Frische Blätter für Salate und Soßen. Blüten zur essbaren Dekoration.
Naturgarten: Die Blüten sind bei Bienen und Hummeln sehr begehrt.
Ernte: laufend ab April

Aussaat und Kultur: Die eher großen Samen können ab Mitte bis Ende April direkt an Ort und Stelle ins Freiland gesät werden. (Bodentemperatur 10 – 15°C) Man kann aber auch 1-3 Samenkörner in ca. 9 cm großen Töpfen aussäen und sobald der Topf gut durchwurzelt ist diesen auspflanzen. Das Saatgut wird mit 5-10 mm Erde bedeckt.
Die Jungpflanzen vertragen sogar leichten Frost.

Menü