Andenbeere (Samen)

2,50 

Packungsinhalt bringt bei guter Kultur ca 30 Pflanzen

Vorrätig

Artikelnummer: SG 403 Kategorien: , ,

Beschreibung

Andenbeere – Physalis peruviana

Die Andenbeere gehört mittlerweile zum Standartsortiment in unserer Gärtnerei. Von Jahr zu Jahr findet sie immer mehr Anhänger. Auch verständlich, denn die Kultur ist einfach und die Früchte schmecken echt lecker.

Herkunft: Peru
Standortansprüche: Sonnig, warm, gute nährstoffreiche Erde. Freilandkultur ist der Glashauskultur vorzuziehen, da sie im Gewächshaus stark ins Kraut wächst und weniger Früchte ansetzt. Auch für große Töpfe bestens geeignet.
Wuchsform: Frostempfindliche Staude, die jedoch im Gewächshaus oder Wintergarten überwintert werden kann. Verzweigter Busch ca 1 Meter hoch und breit.

Verwendung:
Küche: Die Früchte werden vorwiegend für Desserts wie Fruchtsalat, Eis, Kompott usw. verwendet. Aber auch frisch vom Busch schmecken sie lecker.
Ernte: Sobald die Fruchthülle eintrocknet.

Aussaat und Kultur: Aussaat ab März bei 20 – 27°C, im Zweiblattstadium in Kistchen oder Töpfe vereinzeln. Anfangs noch warm stellen. Ab Anf. Mai langsam an die Freilandwitterung gewöhnen. Auspflanzung ins Freiland ab Mitte Mai.

Menü