Königskerze (Samen)

Drucken
Heilpflanze und Naturgartenstaude.
Verkaufspreis2,20 €
sk203,11
sk203,29
sk203,35
sk203,47
sk203,54
sk203,66
sk203,77
sk203,568
Beschreibung

Königskerze, großblütige - Verbaskum densiflorum

Mit Sicherheit eine der bekanntesten und beliebtesten Pflanzen der Volksmedizin. Durch die großen Blüten, und dem impossanten Wuchs, ist sie auch als Zierpflanze sehr begehrt. Und die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge haben auch ihre Freude an dieser tollen Pflanze.

Die getrockneten Stängeln werden so stabil, dass man daraus Spazierstöcke fertigen kann. In der Wachau gibt es noch jemanden, der diese Fertigkeit ausübt.

Herkunft: Heimisch
Standortansprüche: sonnig, trocken, nährstoffarm
Wuchsform: zweijährig, kann bis zu 220 cm hoch werden.
Aussaat und Kultur: Juni bis August, ab besten direkt an Ort und Stelle. Das Umpflanzen vertragen sie meist nicht. Lichtkeimer - Samen nicht mit Erde bedecken.
Verwendung:
Küche: Teepflanze, essbare Blüten.
Gesundheit: bei Erkältung und chronischer Entzündung der Atmungsorgane.
Naturgarten: Die Blüten werden von vielen nützlichen Insekten besucht.
Räuchern: Wichtige Räucherpflanze um Spannungen abzubauen - zB bei Gewittern. Aber auch um die Raumluft zum Entspannen.
Färben: die Blüten werden zum gelb-färben verwendet.
Ernte: Blüten - laufend über den ganzen Sommer.
Packungsinhalt
bringt bei guter Kultur ca 100 Pflanzen