Beifuß (Samen)

Drucken
Die bekannte Räucherpflanze ist als Würzpflanze etwas in vergessenheit geraten.
Verkaufspreis2,20 €
bei25
Beschreibung

Beifuß - Artemisia vulgaris

Früher wurden Gänse und andere fette Speisen aufgrund seiner verdauungsfördernder Wirkung mit Beifuß gewürzt. Doch dann wurde der Kümmel eingeführt und auf unseren Beifuß etwas vergessen. Schön dass sich jetzt viele wieder auf die heimischen Gewürzr besinnen.

Herkunft: Mittel- und Südeuropa
Standortansprüche: Sehr anspruchslos, wächst auch gerne auf Schutthalden.
Wuchsform: Die winterharte, aufrecht wachsende Staude kann bis zu 180 cm hoch werden.
Aussaat und Kultur: Aussaatkategorie: 5
Verwendung:
Küche: Zum Würzen werden die silbrigen Knospen verwendet. Für Schweinefleisch, Gans, Schaffleisch, Fisch usw. aber auch für Teemischungen.
Gesundheit: Appetitanregend, Verdaungsfördernd,
Räuchern: Für Reinigungsräucherungen, Schutz und Segen, duftet auch sehr gut.
Packungsinhalt
bringt bei guter Kultur ca. 50 Pflanzen