Johanniskraut (Samen)

Drucken
Der Klassiker aus dem Apothekergarten.
Verkaufspreis2,20 €
sk319,14
sk319,35
sk319,45
sk319,56
Beschreibung

Johanniskraut - Hyperikum perforatum

In der Volksmedizin hat das Johanniskraut stets einen hohen Stellenwert besessen. Daher sind uns auch viele Anwendungsgebiete und Verwendungsmöglichkeiten überliefert. Wie z.B. das Johanniskrautöl, aber auch zum Räuchern und zum Wolle färben, gibt es zahlreiche Überlieferungen.

Aber auch als Zierpflanze für sonnige Plätze bestens geeignet.

Herkunft: heimisch
Standortansprüche: sonnig, warm, eher trocken.
Wuchsform: winterharte Staude, Höhe 50-80 cm
Aussaat und Kultur: Mai - September
Verwendung:
Küche: Teepflanze
Gesundheit: beruhigt die Nerven, lindert Entzündungen, Fördert die Heilung,Achtung - Johanniskraut kann Haut und Augen lichtempfindlich machen.
Naturgarten: heimische Wildstaude
Räuchern: Spannungsabbauend, klärt die Atmosphäre,hilft bei Trauer und Depressionen.
Färben: Die Blüten färben Wolle goldgelb.
Ernte: Blüten von Juni bis August laufend.
Packungsinhalt
bringt bei guter Kultur ca 100 Pflanzen