Pechnelke, wildform (Samen)

Drucken
Die Pechnelke schützt ihre Nachbarpflanzen.
Verkaufspreis2,20 €
100243
10036
Beschreibung

Pechnelke, wildform - Lychnis viscaria

Der Pechnelke wird nachgesagt, dass sie im Stande ist, die Abwehrkräfte von Pflanzen die in ihrer Nähe wachsen zu stärken.

In Deutschland wurde ein Pechnelkebextrakt als Pflanzenstärkungsmittel zugelassen.

Herkunft: Heimische Wiesenpflanze
Standortansprüche: Sonnig bei normalem oder mageren Boden
Wuchsform: Winterharte, wintergrüne Staude, deren Blüten, die von Mai bis Juli erscheinen, auf ca 60 cm hoch wachsen.
Aussaat und Kultur: Vorkultur frostfrei ab April - besser ist aber Aussaat im Freien in Töpfe von Mai bis Juli, Auspflanzung sobald die Pflanzen 10 cm hoch sind. Auch Direktsaat ist möglich.
Verwendung:
Naturgarten: Wertvolle, jedoch recht selten gewordene ,heimische Wiesenpflanze mit schützender Eigenschaft. Nahrungspflanze für Falter.
Packungsinhalt
bringt bei guter Kultur ca. 40 Pflanzen